06181/25 30 03 | Kontakt | Newsletter| FAQ

Sie sind hier:  praxis institut südWorkshops  Die Stimme der Kinder in der Familientherapie und -beratung

Die Stimme der Kinder in der Familientherapie und -beratung

Datum: 6.-7.10.2022 | Ort: Hanau | Kursnummer: FW22_H06 | Kosten: 240,00 € | Kursleitung: Dr. Carole Gammer

Bitte beachten Sie, dass es aufgrund der Corona-Pandemie zu Änderungen im Seminarablauf kommen kann. Im Rahmen der jeweils gültigen Corona-Verordnungen werden wir zum Schutz der Gesundheit aller Beteiligten gegebenenfalls Seminare mit kleineren Gruppen, kürzeren Präsenzzeiten oder als Blended-Learning-Format anbieten. Über Änderungen werden Sie jeweils so früh wie möglich informiert. Falls Sie vor Ihrer Anmeldung genauere Informationen wünschen, kommen Sie gerne auf uns zu.

Die meisten Familien tauchen in einer Familienberatung auf, weil sie Fragen, Anliegen, oder Probleme mit ihren Kindern haben. Rein sprachliche, kognitiv orientierte Interventionen gehen aber oft an den Kindern vorbei. Carole Gammer hat seit Jahrzehnten Methoden entwickelt und erprobt, wie man Kinder aktiv miteinbeziehen kann, so dass sie auf eine ihnen gemäße Art zu Wort kommen und konstruktiv beteiligen können. Das sind Methoden aus dem Rollenspiel, aber auch die Nutzung von Metaphern, Stofftieren, spielerischen Elementen und Malen. Es geht darum, kindgemäßen Ausdruck zu ermöglichen, sodass die Stimme der Kinder in der Familientherapie gehört wirdund sie aktiv und kreativ am Veränderungsprozess mitwirken können.

In diesem sehr praxisorientierten Workshop wird Carole verschiedene Möglichkeiten vorstellen, wie Kinder jeder Altersstufe beteiligt werden können. Videosequenzen werden deren Anwendung veranschaulichen und es wird Raum zum Üben geben.  

Seminarzeiten: 
10.00 - 17.30 Uhr / 9.00 - 16.30 Uhr

Ort:
Hanau, praxis institut für systemische beratung - die Wegbeschreibung können Sie hier herunterladen.....

Max. TN-Zahl i. d. R.:
16 - 22


Dr. phil. Carole Gammer

Klinische Psychologin, Lehrende für Systemische Therapie und Beratung (DGSF)

Gründerin der Phasischen Paar- und Familientherapie. Seit 30 Jahren bildet sie FamilientherapeutInnen aus und leitet Ausbildungsinstitute in Frankreich, der Schweiz, Deutschland und Spanien. Carole Gammer hat in vielen europäischen Kinder-, Jugend- und Erwachsenenpsychiatrie-Abteilungen den systemischen Ansatz eingeführt und TherapeutInnen ausgebildet. Sie hat FamilientherapeutInnen in verschiedensten Kliniken, Institutionen der Jugend- und Erwachsenenhilfe, Beratungsstellen, Wohngruppen und Gefängnissen ausgebildet und zur Verbreitung der systemischen Sicht in diesen und anderen Arbeitskontexten beigetragen. Seit 1980 lebt sie in Paris und supervidiert Arbeitsteams in Krankenhäusern, Beratungsstellen und Jugendämtern. Sie ist Autorin von verschiedensten Aufsätzen in Familientherapie und hat ein Sammelwerk über das Thema „L'adolescence crise familiale“ herausgegeben. Außerdem ist sie Autorin des Buches „Die Stimme für Kinder in der Familientherapie“ (Carl-Auer-Verlag, Heidelberg 2007, 2. Auflage 2009).

Weitere Informationen und Kontakt: www.carolegammer.com



Zurück

PDF des Inhalts dieser Seite