06181/25 30 03 | Kontakt | Newsletter| FAQ

Sie sind hier:  praxis institut südWorkshops  „Raus aus dem Alltag!“ Die offene Supervisionsgruppe

„Raus aus dem Alltag!“ Die offene Supervisionsgruppe

Datum: Start am 31.01.2022 | Ort: Fürth-Poppenreuth | Kursnummer: FW22_N01 | Kosten: 60,00 EUR je Supervision | Kursleitung: Sandra Hörnig, Giovanna Cau

Bitte beachten Sie, dass es aufgrund der Corona-Pandemie zu Änderungen im Seminarablauf kommen kann. Im Rahmen der jeweils gültigen Corona-Verordnungen werden wir zum Schutz der Gesundheit aller Beteiligten gegebenenfalls Seminare mit kleineren Gruppen, kürzeren Präsenzzeiten oder als Blended-Learning-Format anbieten. Über Änderungen werden Sie jeweils so früh wie möglich informiert. Falls Sie vor Ihrer Anmeldung genauere Informationen wünschen, kommen Sie gerne auf uns zu.

Die offene Supervisionsgruppe bietet Ihnen die Gelegenheit, anderen Berufstätigen interdisziplinär zu begegnen, Ihre berufliche Rolle zu reflektieren und für Fälle und Fragestellungen mehr Klarheit für nächste Schritte zu gewinnen.

Bei der supervisorischen Arbeit an mitgebrachten Anliegen

  • beleuchten wir Problem & Lösung,
  • erkunden wir Auftrag & Kontext,
  • suchen wir Ressourcen im System und bei uns,
  • kehren wir inspiriert in den beruflichen Alltag zurück.

An diesem Nachmittag erleben Sie verschiedene Methoden, erweitern Ihr Handwerkszeug und können Ihre systemische Haltung und fachliche Ressourcen auffrischen. Erfahrungen mit Systemischem Arbeiten werden nicht vorausgesetzt. Es können immer wieder neu Interessierte dazu kommen.

Termine:

31.01.2022 (Cau)
28.03.2022 (Hörnig)
23.05.2022 (Cau)
18.07.2022 (Hörnig)
26.09.2022 (Cau)
21.11.2022 (Hörnig)

Kosten:
€ 60,- je Supervision. Die Bezahlung erfolgt bar vor Ort.

Seminarzeiten:
jeweils 16-20 Uhr

Ort:
Fürth, Praxis Seminarzentrum in Franken - die Wegbeschreibung können Sie hier herunterladen.....

Bitte im Anmeldeformular unter "Bemerkung" unbedingt angeben, für welche Termine Sie sich anmelden möchten!

Maximale Teilnehmerzahl: 8


Sandra Hörnig

Dipl.-Sozialpädagogin FH, Erzieherin, Systemische Beraterin (DGSF) und Systemische Supervisorin (SG)

Freiberuflich in Nürnberg tätig seit 2005 in Supervisionsprozessen, Team- und Organisationsentwicklung, Training in Fort- und Weiterbildung, Lehrsupervision (praxis institut Hanau, Technische Hochschule Nürnberg). Gut 20 Jahre Leitung, Fachdienst, Fallverantwortliche in der Familien- und Jugendhilfe, stationär und ambulant. Projektmanagement im Bereich Pflegekinder (Kantonales Jugendamt Zürich). Meine Lieblingsthemen: Klausurmoderation, Konfliktregelung, effiziente Besprechungen, Sitzungskultur entwickeln.

Weitere Informationen und Kontakt: Nürnberg | Tel.: 01 63 / 7 41 00 35 | eMail: hoernigsandra(at)gmail.com

Giovanna Cau

Dipl.-Sozialpädagogin (FH), Erzieherin, Systemische Familientherapeutin (DGSF), Systemische Supervisorin und Coach (DGSF), Traumafachberaterin / Traumapädagogin (DeGPT)

Leitung einer stationären Mutter-Kind-Einrichtung, langjährige Erfahrung in der stationären Jugendhilfe, Begleitung von Mädchen und Frauen im sozialpädagogischen Fachdienst, Supervision sowie Team- und Einzelcoaching in sozialen Einrichtungen, Fort- und Weiterbildungen, besondere Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Migrationshintergrund, mehrjährige Tätigkeit in der Jugendberufshilfe, Ausbildung in Erlebnis- und Freizeitpädagogik.

Weitere Informationen und Kontakt: Fürth-Nürnberg | Tel.: 01 52 / 09 83 99 72 | eMail: giocau@web.de



Zurück

PDF des Inhalts dieser Seite