06181/25 30 03 | Kontakt | Newsletter| FAQ

Sie sind hier:  praxis institut südWorkshops  Störungen im Prozess – Impulse für die Organisationsentwicklung

Störungen im Prozess – Impulse für die Organisationsentwicklung

Datum: 07. – 08.12.2021 | Ort: Hanau | Kursnummer: FW21_H18 | Kosten: 360,00 EUR | Kursleitung: Nadja Gabriel und Peter Martin Thomas

Bitte beachten Sie, dass es aufgrund der Corona-Pandemie zu Änderungen im Seminarablauf kommen kann. Im Rahmen der jeweils gültigen Corona-Verordnungen werden wir zum Schutz der Gesundheit aller Beteiligten gegebenenfalls Seminare mit kleineren Gruppen, kürzeren Präsenzzeiten oder als Blended-Learning-Format anbieten. Über Änderungen werden Sie jeweils so früh wie möglich informiert. Falls Sie vor Ihrer Anmeldung genauere Informationen wünschen, kommen Sie gerne auf uns zu.

Veränderungsprozesse in Organisationen und Teams verlaufen selten „störungsfrei“. Es kommt zu Konflikten, Widerstand, Irritationen, Unterbrechungen und anderen Ereignissen und Handlungen. Nicht jede Störung hat – vor allem auf den ersten Blick – das Potenzial, den Veränderungsprozess voran zu bringen. Alle Störungen sind jedoch Anlass, den bisherigen und weiteren Prozess in den Blick zu nehmen. Keine Störung kann einfach übergangen werden.

In diesem Workshop geht es darum, Störungen im Prozess als Impulse für eine gelungene Organisationsentwicklung zu nutzen. Dazu werden in Impulsen, Austausch, praktischen Übungen und mit Fallbeispielen u. a. folgende Themen behandelt:

  • Typische Störungen und Krisen im Beratungsverlauf
  • Konfliktdynamiken und -interventionen
  • Umgang mit Widerstand
  • Grenzen der Beratung
  • Eigene Stör- und Irritierbarkeit des Beraters
  • Feedback und Kritik

Seminarzeiten:
10.00 - 17.30 Uhr / 9.00 - 16.30 Uhr

Ort:
Hanau, praxis institut für systemische beratung - die Wegbeschreibung können Sie hier herunterladen.....

Max. TN-Zahl i. d. R.:
16 - 22

Unser besonderes Angebot für Interessent*innen an der Weiterbildung „Systemische Organisationsentwicklung“:  Die Teilnahmegebühr für diesen Workshop wird Ihnen zu 100% auf die Gebühr für die Weiterbildung anerkannt, wenn sie sich für die Weiterbildung 2022 anmelden.


Nadja Gabriel

Physiotherapeutin, Dipl.-Pädagogin, Systemische Beraterin, Coachin, Supervisorin und Organisationsberaterin (DGSF)

Langjährige Erfahrung in der Begleitung der Entwicklung von Menschen, Teams und Unternehmen: Referentin in der Jugend- und Erwachsenenbildung; in verschiedenen Kontexten selbständige und angestellte Tätigkeit als Trainerin, Teamentwicklerin und Projektbegleiterin in Profit- und Non-Profit-Organisationen sowie als Supervisorin und Coachin, Referentin im Gesundheitsmanagement in einem Industrieunternehmen.

Weitere Informationen und Kontakt: Altenstadt/Hanau/Gießen | Tel.: 01 70 / 170 38 43 | eMail: nadja-gabriel(at)web.de

Peter Martin Thomas - Gesellschafter

Dipl.-Pädagoge, Erlebnispädagoge (Plano Alto CH), Professional Speaker GSA (SHB), Systemischer Berater, Systemischer Coach, Systemischer Supervisor und Organisationsberater (DGSF), Lehrender für Systemische Beratung, Systemisches Coaching, Systemische Supervision und Organisationsberatung (DGSF)

Von 1997 bis 2001 Bildungsreferent für offene Jugendarbeit, von 2001 bis 2007 Leiter des Bischöflichen Jugendamtes und Diözesanleiter des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend in der Diözese Rottenburg-Stuttgart, seit 2008 selbständiger Organisationsberater, Supervisor, Coach und Moderator (www.petermartinthomas.de), seit 2011 Mit-Inhaber von Flemo Deutschland (www.flemo-box.de), Co-Autor der SINUS-Jugendstudien 2012 und 2016, von 2012 bis 2019 Leiter der Sinus-Akademie (www.sinus-akademie.de), langjähriges ehrenamtliches Engagement in der Kommunal-, Jugend- und Medienpolitik (u. a. Stadtrat und Aufsichtsratsvorsitzender Stadtjugendring Sindelfingen, Enquete-Kommission "Jugend - Arbeit - Zukunft" des Landtages, Landesjugendhilfeausschuss, Beirat zum Landesjugendbericht und Vorstand des Landesjugendrings Baden-Württemberg, Vorsitzender des Fernsehausschusses des SWR-Rundfunkrates).

Aktuell Lehraufträge an verschiedenen Hochschulen, Mitglied in der DGSF, der German Speakers Association e. V. (GSA), prosozpaed Tübingen e. V. und im Verband für lesbische, schwule, bisexuelle, trans*, intersexuelle und queere Menschen in der Psychologie e. V. (VLSP), Arbeitsschwerpunkte sind die Organisationsentwicklung, digitale Transformation, Innovation und Marketing für Selbständige und Organisationen im Non-Profit-Bereich. Seit 2019 Consultancy Partner SINUS-Institut, Mitglied im Fort- und Weiterbildungsausschuss der DGSF, seit 2020 Gesellschafter und Geschäftsführer des Instituts.  Zur Veröffentlichungsliste...

Kontakt: Tel.: 0 61 81 / 25 30 03 | eMail: PeterMartin.Thomas(at)praxis-institut-sued.de



Zurück

PDF des Inhalts dieser Seite