06181/25 30 03 | Kontakt | Newsletter| FAQ

Sie sind hier:  praxis institut südWorkshops  Organisationen analysieren – Veränderungsprozesse systematisch planen

Organisationen analysieren – Veränderungsprozesse systematisch planen

Datum: 12. – 13.07.2021 | Ort: Hanau | Kursnummer: FW21_H17 | Kosten: 360,00 EUR | Kursleitung: Alexa Götte und Peter Martin Thomas

Bitte beachten Sie, dass es aufgrund der Corona-Pandemie zu Änderungen im Seminarablauf kommen kann. Im Rahmen der jeweils gültigen Corona-Verordnungen werden wir zum Schutz der Gesundheit aller Beteiligten gegebenenfalls Seminare mit kleineren Gruppen, kürzeren Präsenzzeiten oder als Blended-Learning-Format anbieten. Über Änderungen werden Sie jeweils so früh wie möglich informiert. Falls Sie vor Ihrer Anmeldung genauere Informationen wünschen, kommen Sie gerne auf uns zu.

Meist starten Organisationen in Veränderungen mit einem hohen Umsetzungsdruck. Es muss alles schnell gestartet und „implementiert“ werden. Allerdings stellt sich im Nachgang meist heraus, dass durch unzureichende Planung und Analyse an den falschen Stellhebel angesetzt oder wesentliche Aspekte vergessen wurden.

Für eine erfolgreiche Organisationsentwicklung gehört es dazu, einerseits systematisch Informationen zu sammeln und sich an den „Hard Facts“ zu orientieren. Zum anderen braucht es aber auch das Nutzen der Intuition und die Betrachtung der „Soft Facts“, wie bspw. die „emotionale Ladung“ des Veränderungsthemas. Denn daran machen sich alle weiteren Interventionen fest: Wie stark muss ich beteiligen? Wen muss ich wann wie ins Boot holen? Wen brauche ich, damit meine Veränderung wirklich funktioniert? Wer ist wie stark im Widerstand? etc.

Heutige Veränderungsprozesse sind nicht mehr „von vorne bis hinten“ komplett planbar, sondern brauchen regelmäßige Reflexion und Anpassung – also ein agiles Vorgehen. Die Analysetool, die wir behandeln, sind geeignet, um diesen Veränderungen und Anpassungen Rechnung zu tragen. Gleichzeitig helfen sie aber, sich schnell (auch gemeinsam mit dem Kunden) ein strukturiertes Bild der meist komplexen Situation zu machen und die ersten Maßnahmen und Schritt abzuleiten. Zudem sind sie während des gesamten Change Management Zyklus einsetzbar, von ersten groben Idee der Veränderung bis in die konkrete Implementierung– und liefern immer wieder wichtig Impulse, was neu zu bedenken und als nächste Schritte zu tun sind.

Dazu gehört es auch, immer wieder den eigenen Auftrag zu hinterfragen und anzupassen.

In dem zweitägigen Workshop werden u. a. folgende Themen und Tools bearbeitet:

  • Projektumfeld- / Stakeholderanalyse: Wer sind die Befürworter und Gegner der Veränderung? Wie muss ich Beteiligung organisieren?
  • Komplexitätsanalyse: Um welche Art von Veränderung geht es? Muss ich Emotionen managen oder Prozesse und Strukturen? Oder beides?
  • Wesenselemente einer Organisation
  • Hypothesenbildung zur schnellen Intervention: Sich ein schnelles Bild des Status Quo machen und erste Interventionen umsetzen
  • Auftragsklärung bei komplexen und emotionalen Veränderungsprozessen: Dem Auftraggeber die emotionale Komplexität bewusst machen
  • Anwendung auf eigene Fälle und Change-Prozesse

Seminarzeiten:
10.00 - 17.30 Uhr / 9.00 - 16.30 Uhr

Ort:
Hanau, praxis institut für systemische beratung - die Wegbeschreibung können Sie hier herunterladen.....

Max. TN-Zahl i. d. R.:
16 - 22

Unser besonderes Angebot für Interessent*innen an der Weiterbildung „Systemische Organisationsentwicklung“:  Die Teilnahmegebühr für diesen Workshop wird Ihnen zu 100% auf die Gebühr für die Weiterbildung anerkannt, wenn sie sich für die Weiterbildung 2022 anmelden.


Alexa Götte

Dipl.-Psychologin, Systemische Beraterin, Systemische Supervisorin und Coach (DGSF, DGSV), Organisationsentwicklerin, zertifizierter Persönlichkeitscoach

Seit 2001 Personal- und Organisationsentwicklerin in drei Unternehmen unterschiedlicher Branchen und Größen (Bankwesen, Pharma, Klinikverbund), seit 2008 Führungsverantwortung, seit 2009 freiberufliche Beraterin, Coach und Trainerin (Automobilbranche, IT-Unternehmen, Produktion, Pharma, Kliniken, Altenpflege, Jugendhilfe).

Peter Martin Thomas - Gesellschafter

Dipl.-Pädagoge, Erlebnispädagoge (Plano Alto CH), Professional Speaker GSA (SHB), Systemischer Berater, Systemischer Coach, Systemischer Supervisor und Organisationsberater (DGSF), Lehrender für Systemische Beratung, Systemisches Coaching, Systemische Supervision und Organisationsberatung (DGSF)

Von 1997 bis 2001 Bildungsreferent für offene Jugendarbeit, von 2001 bis 2007 Leiter des Bischöflichen Jugendamtes und Diözesanleiter des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend in der Diözese Rottenburg-Stuttgart, seit 2008 selbständiger Organisationsberater, Supervisor, Coach und Moderator (www.petermartinthomas.de), seit 2011 Mit-Inhaber von Flemo Deutschland (www.flemo-box.de), Co-Autor der SINUS-Jugendstudien 2012 und 2016, von 2012 bis 2019 Leiter der Sinus-Akademie (www.sinus-akademie.de), langjähriges ehrenamtliches Engagement in der Kommunal-, Jugend- und Medienpolitik (u. a. Stadtrat und Aufsichtsratsvorsitzender Stadtjugendring Sindelfingen, Enquete-Kommission "Jugend - Arbeit - Zukunft" des Landtages, Landesjugendhilfeausschuss, Beirat zum Landesjugendbericht und Vorstand des Landesjugendrings Baden-Württemberg, Vorsitzender des Fernsehausschusses des SWR-Rundfunkrates).

Aktuell Lehraufträge an verschiedenen Hochschulen, Mitglied in der DGSF, der German Speakers Association e. V. (GSA), prosozpaed Tübingen e. V. und im Verband für lesbische, schwule, bisexuelle, trans*, intersexuelle und queere Menschen in der Psychologie e. V. (VLSP), Arbeitsschwerpunkte sind die Organisationsentwicklung, digitale Transformation, Innovation und Marketing für Selbständige und Organisationen im Non-Profit-Bereich. Seit 2019 Consultancy Partner SINUS-Institut, Mitglied im Fort- und Weiterbildungsausschuss der DGSF, seit 2020 Gesellschafter und Geschäftsführer des Instituts.  Zur Veröffentlichungsliste...

Kontakt: Tel.: 0 61 81 / 25 30 03 | eMail: PeterMartin.Thomas(at)praxis-institut-sued.de



Zurück

PDF des Inhalts dieser Seite