Systemische Organisationsentwicklung

Einjährige berufsbegleitende Aufbauweiterbildung zur Systemischen Organisationsentwicklerin/zum Systemischen Organisationsentwickler.

Grundlagen und Ziele der Weiterbildung

2020 beginnt das praxis institut süd erstmals eine Aufbauweiterbildung in systemischer Organisationsentwicklung. Sie richtet sich an systemische Beraterinnen und Berater, die einen Schwerpunkt in der Begleitung und Beratung von Vereinen, Unternehmen und ande- ren Organisationen haben oder zukünftig in diesem Feld tätig werden wollen. Ebenso richtet sich das Angebot an Leitungskräfte, die Verantwortung für die Gestaltung und Entwicklung in einer Organisation tragen.

Die Weiterbildung wird u. a. folgende Schwerpunkte haben:

  • Organisationsdiagnostik, beispielsweise Entwicklungsphasen und Wesenselemente
  • Interventionen in Organisationen als Berater/in oder Leitungskraft
  • Gestaltung und Evaluation ressourcen- und lösungsorientierter Veränderungsprozesse
  • Methoden und Settings der Organisationsentwicklung
  • Projekt- und Selbstmanagement
  • Konflikte und Krisen in Organisationen und Entwicklungsprozessen
  • Reflexion der eigenen Rolle in der Organisation

Die Weiterbildung umfasst insgesamt 300 Unterrichtseinheiten. Diese verteilen sich auf 100 Unterrichtseinheiten zur Theorie und Methodik und jeweils 50 Unterrichtseinheiten für systemische Supervision, für berufsfeldrelevanter Selbsterfahrung, für Intervision in Kleingruppen sowie Projektarbeit. Detaillierte Informationen zum Ablauf und den Inhalten werden im Laufe des Jahres veröffentlicht. Interessentinnen und Interessenten können sich bereits jetzt beim Institut unverbindlich in einen Verteiler eintragen lassen. Für die Weiterbildung wird die Anerkennung durch die Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie (DGSF e. V.) beantragt.

Bitte kontaktieren Sie uns bei Interesse.