06181/25 30 03 | Kontakt | Newsletter| FAQ

Sie sind hier:  praxis institut südWeiterbildungenBeratungSystemisches Arbeiten Blended LearningTermine|Orte  Systemisches Arbeiten in Sozialarbeit, Beratung, Pädagogik und Therapie, Programm 2022 Blended Learning

Systemisches Arbeiten in Sozialarbeit, Beratung, Pädagogik und Therapie, Programm 2022 Blended Learning

Datum: 12.05.2022 – 06.07.2024 | Ort: Mainz, Burg Ebernburg (bei Bad Kreuznach) | Kursnummer: 1_SB22M2 BL | Kosten: 5190,00 EUR | Kursleitung: Carsten Hennig, Stephanie Friedrich, Sylvia Legenbauer

Bitte beachten Sie, dass es aufgrund der Corona-Pandemie zu Änderungen im Seminarablauf kommen kann. Im Rahmen der jeweils gültigen Corona-Verordnungen werden wir zum Schutz der Gesundheit aller Beteiligten gegebenenfalls Seminare mit kleineren Gruppen, kürzeren Präsenzzeiten oder als Blended-Learning-Format anbieten. Über Änderungen werden Sie jeweils so früh wie möglich informiert. Falls Sie vor Ihrer Anmeldung genauere Informationen wünschen, kommen Sie gerne auf uns zu.

Terminplanung im Überblick 

Präsenzseminare

3-tägige Seminare
Donnerstag 10.00 – 17.30 Uhr
Freitag 9.00 – 17.30 Uhr
Samstag 9.00 – 15.30 Uhr

2-tägige Seminare
Freitag 15.00 – 19.30 Uhr
Samstag 9.00 – 15.30 Uhr

 

 TerminOrt
Präsenzseminar 112.-14.05.22

Mainz

Präsenzseminar 215.-16.07.22Mainz
Präsenzeminar 323.-24.09.22Mainz
Präsenzseminar 409.-10.12.22

Mainz

Präsenzseminar 524.-25.03.23Mainz
Präsenzseminar 626.-30.06.23Ebernburg BK
Präsenzseminar 722.-23.09.23Mainz
Präsenzseminar 808.-09.12.23Mainz
Präsenzseminar 915.-16.03.24Mainz
Präsenzseminar 1004.-06.07.24Mainz

 

Online-Seminare

Online-Seminare von 15.30 – 19.00 Uhr

Termine folgen in Kürze!

 TerminOrtTeam
Online-Seminar 1   
Online-Seminar 2   
Online-Seminar 3   
Online-Seminar 4   
Online-Seminar 5   
Online-Seminar 6   
Online-Seminar 7   
Online-Seminar 8   
Online-Seminar 9   
Online-Seminar 10   
Online-Seminar 11   
Online-Seminar 12   
Online-Seminar 13   
Online-Seminar 14   
Online-Seminar 15   
Online-Seminar 16   
Online-Seminar 17   
Online-Seminar 18   

Alle Terminangaben sind ohne Gewähr.

Wenn Sie teilnehmen möchten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung

Maximale Teilnehmerzahl i.d.R.: 16-22


Carsten Hennig

M.A. Medienwissenschaft, Soziologie, Psychologie, Zertifikat Wirtschaftspädagogik (Univ. Frankfurt/M.), Zertifikat Erwachsenenbildung (PH Karlsruhe), Systemische Beratung, Coaching, Supervision, Organisationsentwicklung (DGSF), Counseling nach DGfB-Standards

Seit 2004 freiberuflich selbstständig als Führungscoach, Personalentwickler und Organisationsberater sowie als Supervisor, Lehrcoach und Dozent. Arbeitsschwerpunkte (berufs- und branchenübergreifend) sind die bedarfsspezifische Entwicklung und Durchführung von Führungskräfteentwicklung, die Optimierung individueller und organisationaler Erkenntnisprozesse, sowie die Moderation von Workshops, Tagungen und Großgruppenveranstaltungen. Sprecher der DGSF-Fachgruppe "Humane Arbeit", Weiterbildner in der verbandlichen Jugendarbeit (DPSG), aktiv in der schulischen Elternarbeit. Zahlreiche Weiterbildungen (z.B. Moderation, Großgruppendynamik, Konflikttransformation, Kommunikation, Erziehungsberatung, Sexualberatung).

Weitere Informationen und Kontakt: Frankfurt | Tel.: 0 69 / 46 99 42 33 | eMail: mail(at)carsten-hennig.comwww.carsten-hennig.com

Stephanie Friedrich

Dipl.-Psychologin, Psychotherapeutin HPG

Weiterbildung in systemischer Familientherapie (IF Weinheim) und Kunsttherapie  (Kölner Schule für Kunsttherapie). Langjährige Tätigkeit in verschiedenen Formen der Jugendhilfe und als Sachverständige in Sorgerechts- und Umgangsfragen. Seit 2005 in eigener Praxis für Familienberatung, Familiendiagnostik und Supervision. Besonderes Interesse an den Nahtstellen von systemischem Denken und Bindungstheorien.

Sylvia Legenbauer

Dipl.-Sozialpädagogin, Systemische Therapeutin/ Familientherapeutin (DGSF), Systemische Paartherapeutin, Systemische Supervisorin, Systemischer Coach, Konfliktmanagerin

Langjährige Angestelltentätigkeit in der stationären und ambulanten Jugendhilfe sowie in einer Erziehungsberatungsstelle in der Beratung von Einzelnen, Paaren und Familien. Seit 2008 selbständig in den Bereichen Teamentwicklung, Konfliktmanagement, Referententätigkeiten, Seminarleitung, Lehraufträge an Hochschulen. Seit 2018 in eigener Praxis tätig im Bereich Beratung/Therapie für Einzelne und Paare, Supervision, Coaching, Gesundheitscoaching, Teamberatung/Teamentwicklung, Fortbildung.

Weitere Informationen und Kontakt: Wiesbaden | eMail:kontakt(at)sylvia-legenbauer.de | www.sylvia-legenbauer.de



Zurück

PDF des Inhalts dieser Seite


Das Bundesprogramm Bildungsprämie wird vom  Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Europäischen Sozialfonds gefördert.