Das Lernen geht weiter, nun auch wieder mit Präsenzveranstaltungen…

In immer mehr Bereichen kehrt langsam der Alltag zurück. Auch unser Institut wird schrittweise wieder mit Präsenzveranstaltungen beginnen. Dabei gelten für uns nicht die gleichen Regeln wie für Schulen und Hochschulen, sondern in jedem Bundesland müssen unterschiedliche Vorgaben für Weiterbildungs-Einrichtungen eingehalten werden.
Die aktuell gültigen Verordnungen finden Sie im Bereich Service/Download auf unserer Webseite. 

Wir freuen uns sehr, dass wir unseren Seminarbetrieb wieder aufnehmen und unsere Teilnehmer*innen bei uns begrüßen dürfen. Eure Gesundheit liegt uns dabei besonders am Herzen und wir tun alles, um Euch und uns während Eures Aufenthaltes in unseren Räumlichkeiten bestmöglich zu schützen. Dafür haben wir ein Hygiene-Konzept erarbeitet, das hier gelesen werden kann.

Wir sind uns dessen bewusst, das es für manche Teilnehmer*innen aufgrund ihrer beruflichen, familiären oder gesundheitlichen Situation noch nicht möglich sein wird, wieder bei Seminaren vor Ort dabei zu sein und andere es aus guten, persönlichen Gründen noch nicht wollen. Daher werden wir ergänzende Blended Learning Angebote zu den Präsenzveranstaltungen planen.
Die Teilnehmer*innen der einzelnen Weiterbildungen, Fachtage und Workshops werden rechtzeitig über die jeweiligen Planungen informiert. Weiterbildungs-Teilnehmer*innen finden darüber hinaus weitere Informationen im Lernmanagement-System Isyflow.

Auch unser sonstiges Angebot mit virtuellen Workshops in der Reihe „praxis lernen online“, den Videos und Vorträgen auf Isyflow und den virtuellen Räumen auf Vitero und Jitsi für Selbstlerngruppen wird weitergehen.

Nähere Infos zu allen digitalen Angeboten finden Sie hier unter praxis lernen online sowie im Lernmanagement System Isyflow im Foyer.

 

Sie sind hier:  praxis institut südSupervision & Coaching Organisationsberatung

Organisationsberatung – Umsetzung von Veränderungsprozessen in Unternehmen

Wir begleiten bei der Umsetzung von Veränderungsprozessen in Unternehmen und Organisationen von der Analyse bis zur Umsetzung. Wir beraten mit professionellem Blick und unterstützen Sie mit unserem systemischen Know-how bei der Entwicklung Ihrer Lösungen. Unser Ansatz ist lösungs- und ressourcenorientiert.

Es geht darum

  • Muster zu erkennen und zu verändern
  • Sichtweisen zu erweitern, neue Perspektiven zu gewinnen
  • Dialoge und Kreativität zu entfachen
  • Mut zum entschlossenen Handeln zu wecken
  • Eigenverantwortung zu stärken

Projektbeispiele aus der jüngeren Vergangenheit:

  • Organisationsentwicklung und Bauplanung in einem Alten- und Pflegeheim
  • Krisenmanagement und Aufbau neuer Leitungsstrukturen in einer Jugendhilfeeinrichtung
  • Implementierung von kundenorientierten Strukturen und Verhaltensweisen im Facility-Management eines internationalen Maschinenbau-Unternehmens
  • Leitbildentwicklung für einen Trägerverband der diakonischen Arbeit.
  • Entwicklung von Konzepten für Vertriebskonferenzen, weg von der Powerpoint-Langeweile hin zu aktivierenden Arbeitsformen.
  • Einführung von Mitarbeitergesprächen in der Verwaltung einer Landeskirche
  • Training einer Steuerungsgruppe für die ERA-Einführung in einem metallverarbeitenden Unternehmen.
  • Teamentwicklung und Supervision für Stationsteams in Kliniken
  • Moderation von Vorstandsklausuren und Steuerungsgruppen im Rahmen von Restrukturierungsprojekten und der Verwaltungsreform
  • Partizipative Verwaltungsreform einer Gemeindeverwaltung
  • Implementierung und Schulung eines Fallmanagementteams in einem Jugendamt
  • Moderation einer internationalen Vertriebstagung eines Impfstoff-Herstellers
  • Moderation von Gesundheitszirkeln und Begleitung bei der Implementierung eines betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM)
  • Einzel- und Team-Supervision bei einem Großunternehmen der Automobilindustrie