Uwe Straß, Hilfreiches Fragen – Praxishandbuch für hilfreiche Gespräche in Lern- und Veränderungsprozessen, Norderstedt 2007 (Books on Demand GmbH), ISBN: 978 – 3 -8334 – 8385 – 1  (19,80 €)

Inhaltsverzeichnis:   www.hilfreichesfragen.de/inhalt.pdf

Fragen stellen statt sich selbst (vorschnelle) Antworten geben, ist nicht unbedingt der Pfad, auf dem ich mich die letzten Jahre bewegte. Es ist ein für mich neuer Weg, der doch starke Faszination und Neugierde bei mir weckt. Zur ersten Orientierung half mir Standardliteratur (Simon & Rech-Simon) und leichtere, schmackhafte Kost (Kindl-Beilfuß) weiter. Bekanntlich kommt ja der Appetit beim Essen. Und so verschlang ich in kurzer Zeit ein Buch, welches ich für mich als nachhaltig bezeichnen möchte.

Für Uwe Straß ist Fragen in erster Linie eine Haltung. Die Entwicklung einer fragenden Haltung zieht sich wie ein roter Faden durch sein Buch, welches mit vielen Anregungen zur sofortigen Umsetzung, Schaubildern (Von mir sehr geschätzt: Fragedimensionen, Seite 59) und hilfreichen Materialien auf einer eigens errichteten Internetseite (www.hilfreichesfragen.de) den Praktikern die Chance gibt, an sich und tradierten Arbeitsstilen zu arbeiten.

Doch damit nicht genug, stellt sich Uwe Straß nicht nur der Aufgabe, wie, wo und wann hilfreiche Fragen gestellt werden (können), nein, er widmet den letzten Teil seines Buch der Entwicklung des „Hilfreichen Aktiven Zuhören“ (Uwe Straß), was aufgrund meiner bisher vorrangig Hypothesen geleiteten Vorgehensweise durchaus noch entwicklungsfähig ist.

Kurzum: „Hilfreiches Fragen“ ist ein Buch, welches Bekanntes zusammen fasst, neu sortiert oder in einen anderen Fokus nimmt und hilft, sich selbst und/aber auch den Klienten fragend zu begegnen. Eine nette und zeitweilig gar vergnügliche Lektüre, deren für mich wirklich einziger Schwachpunkt der Pappeinband ist, was aber auf der „Supportseite“ durch die Internetmaterialien wieder voll und ganz ausgeglichen wird.

 

eine Rezension von
Hans-Jürgen Heldmann, Hanau

P.S.: Wer das Buch online bestellen und gleichzeitig den regionalen Buchhandel unterstützen möchte, wird hier fündig: Buchladen am Freiheitsplatz, Hanau

 

Das neue Buch ist da

Es ist mal kein Fachbuch für Eingeweihte, sondern ein kurzweiliges Sachbuch.

mehr

Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie und Familientherapie

Akkreditiertes Weiterbildungsinstitut

European Association of Family Therapy (EFTA)

praxis institut für systemische beratung süd ist Mitglied der European Association of Family Therapy (EFTA)

Mitgliedschaften und Akkreditierungen