Impressum und Datenschutz

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

praxis institut für systemische beratung süd Einzelunternehmen, Inhaber Rainer Schwing

Postanschrift:
Ulanenplatz 6
63452 Hanau

Kontakt:

Telefon: 06181 253003
Telefax: 06181 253046
E-Mail: mail(at)praxis-institut-sued.de

Vertreten durch:

Rainer Schwing

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer:

DE188137499

Die Berufshaftpflichtversicherung wurde abgeschlossen bei:

Gothaer Versicherungsbank VVaG

Arnoldiplatz 1
50969 Köln

Das Impressum wurde mit dem Impressums-Generator der activeMind AG erstellt.

Datenschutzerklärung

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist:

Rainer Schwing 

 

Welche personenbezogenen Daten erheben wir?

Wir erheben, speichern, nutzen personenbezogene Daten von natürlichen Personen wie TeilnehmerInnen, InteressentInnen, ReferentInnen sowie MitarbeiterInnen von Auftraggebern, Kooperationspartnern und Lieferanten zur Information, Kommunikation und im Rahmen von Vertragsverhältnissen.

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten und Informationsmaterial anfordern oder sich für Vorträge, Fachtage, Workshops oder Fort- und Weiterbildungen anmelden, erheben wir folgende personenbezogenen Daten von Ihnen: 

  • persönliche Angaben (Vor- und Nachnamen, Adresse, e-Mail-Adresse, Telefon)
  • ggf. Berufsausbildung und Weiterbildung 
  • ggf. Arbeitsfeld und Arbeitgeber  

Welchem Zweck dienen Ihre Daten und mit welcher Rechtfertigung dürfen wir diese nutzen?

Die Art der verarbeiteten Daten, der Umfang und mögliche Empfänger sind auf das für den jeweiligen Zweck Erforderliche beschränkt.

Wenn Sie sich für unser Angebot anmelden, werden die von Ihnen mitgeteilten Daten von uns gespeichert, um Sie für eine Veranstaltung vorzumerken, anzumelden oder Ihre Anfrage beantworten zu können.Rechtsgrundlage ist damit die Verarbeitung von Daten zur Zusendung von Informationen oder zur Teilnahme an einer Fort- und Weiterbildungsveranstaltung (Art. 6 Abs. 1 DSGVO).

Wer erhält Ihre personenbezogenen Daten und wie werden diese geschützt?

  • MitarbeiterInnen im Büro/Weiterbildungsmanagement und ggf. Institutsleitung 
  • ReferentInnen und SupervisorInnen der Veranstaltung/Kurse, für die Sie sich angemeldet haben
  • Auftragsverarbeiter (Steuerbüro, Druckerei/Versanddienstleister etc.), die wir vertraglich verpflichtet haben, Ihre Daten nur für diesen Zweck zu nutzen und entsprechend der DSGVO zu schützen 

Es sind Maßnahmen getroffen, um die Daten gegen Manipulation, Verlust und den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

Welche Rechte haben Sie im Zusammenhang mit dem Datenschutz?

Sie haben uns gegenüber folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten (Art. 15 ff DSGVO):

  • Recht auf Auskunft 
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung 
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung 
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung  

Wie können Sie sich beschweren?

Sie haben die Möglichkeit, sich hier über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren:
Hessischer Datenschutzbeauftragter Prof. Dr. Michael Ronellenfitsch, Postfach 3163, 65021 Wiesbaden. 

Welche Informationen erfassen wir beim Besuch der Webseite?

Wenn Sie auf unsere Webseite zugreifen, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa Ihre IP-Adresse, die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet Service Providers und Ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Anonyme Informationen dieser Art werden von uns statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

Die beim Besucher unserer Website anfallenden IP Adressen werden nur in anonymisierter Form (die letzten beiden Stellen der IP-Adresse werden gekürzt) gespeichert und nach 7 Tagen gelöscht.

Cookies

Wie viele andere Webseiten verwenden wir auch so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Webseitenserver auf Ihre Festplatte übertragen werden.

Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen.

In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt.

Natürlich können Sie unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z.B. SSL) über HTTPS.

Kommentarfunktion

Wenn Nutzer Kommentare im Blog hinterlassen, werden neben diesen Angaben auch der Zeitpunkt ihrer Erstellung und die angegebene E-Mail Adresse gespeichert. Dies dient unserer Sicherheit, da wir für widerrechtliche Inhalte auf unserer Webseite belangt werden können, auch wenn diese durch Benutzer erstellt wurden.

Kontakt- und Anmeldeformular

Treten Sie per E-Mail oder Kontaktformular oder Anmeldeformular für eine Veranstaltung mit uns in Kontakt, werden die von Ihnen gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.

Verwendung von Google Maps

Diese Webseite verwendet Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern.

Ausführliche Anleitungen zur Verwaltung der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten finden Sie hier.

Eingebettete YouTube-Videos

Auf einigen unserer Webseiten betten wir Youtube-Videos ein. Betreiber der entsprechenden Plugins ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine Seite mit dem YouTube-Plugin besuchen, wird eine Verbindung zu Servern von Youtube hergestellt. Dabei wird Youtube mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem Youtube-Account eingeloggt sind, kann Youtube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuzuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem Youtube-Account ausloggen.

Wird ein Youtube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln.

Wer das Speichern von Cookies für das Google-Ad-Programm deaktiviert hat, wird auch beim Anschauen von Youtube-Videos mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. Youtube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchten Sie dies verhindern, so müssen Sie das Speichern von Cookies im Browser blockieren.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei „Youtube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Löschung bzw. Sperrung der Daten 

Die im Zusammenhang mit der Teilnahme an einer unserer Fort- oder Weiterbildungsveranstaltung verarbeiteten Daten speichern wir gemäß den gesetzlichen Vorgaben aus dem Handelsgesetzbuch (§ 257 HGB) und der Abgabenordnung (§147 AO) für maximal 10 Jahre. Sollten Sie der Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen, schränken wir diese unter Berücksichtigung der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten ein. Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Newsletter

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind.

Zur Gewährleistung einer einverständlichen Newsletter-Versendung nutzen wir das sogenannte Double-Opt-in-Verfahren. Im Zuge dessen lässt sich der potentielle Empfänger in einen Verteiler aufnehmen. Anschließend erhält der Nutzer durch eine Bestätigungs-E-Mail die Möglichkeit, die Anmeldung rechtssicher zu bestätigen. Nur wenn die Bestätigung erfolgt, wird die Adresse aktiv in den Verteiler aufgenommen.

Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und Angebote.

Als Newsletter Software wird Newsletter2Go verwendet. Ihre Daten werden dabei an die Newsletter2Go GmbH übermittelt. Newsletter2Go ist es dabei untersagt, Ihre Daten zu verkaufen und für andere Zwecke, als für den Versand von Newslettern zu nutzen. Newsletter2Go ist ein deutscher, zertifizierter Anbieter, welcher nach den Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes ausgewählt wurde.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.newsletter2go.de/informationen-newsletter-empfaenger/

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Abmelden"-Link im Newsletter.

Die datenschutzrechtlichen Maßnahmen unterliegen stets technischen Erneuerungen aus diesem Grund bitten wir Sie, sich über unsere Datenschutzmaßnahmen in regelmäßigen Abständen durch Einsichtnahme in unsere Datenschutzerklärung zu informieren.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Fragen zum Datenschutz

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an Rainer Schwing (Anschrift s.o.).

Die Datenschutzerklärung wurde zum Teil mit dem Datenschutzerklärungs-Generator der activeMind AG erstellt.

Disclaimer

praxis - institut für systemische beratung ist als Inhaltsanbieter für die eigenen Inhalte, die zur Nutzung bereitgehalten werden, verantwortlich. Das Angebot enthält jedoch auch Links (Weiterleitungen) auf fremde Inhalte. praxis - institut für systemische beratung ist für den Inhalt von Webseiten, die mittels einer solchen Verbindung erreicht werden, nicht verantwortlich. Die auf den gelinkten Seiten wiedergegebenen Meinungsäußerungen und/oder Tatsachenbehauptungen liegen in der alleinigen Verantwortung der jeweiligen Autorin oder des jeweiligen Autors und spiegeln nicht die Meinung von praxis wieder. Daher distanzieren wir uns ausdrücklich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf unserer Homepage und machen uns diese Inhalte nicht zu eigen.

Abmahnung

Im Falle der Geltendmachung von Ansprüchen jeglicher Art aus urheber-, wettbewerbsrechtlichen sowie markenrechtlichen Angelegenheiten bitten wir, zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreitigkeiten, Abmahnungen und Kosten, uns umgehend zu kontaktieren. Falls Ansprüche der oben genannten Art reklamiert werden, sagen wir bereits hier vor einer endgültigen rechtsverbindlichen Klärung Abhilfe zu, durch die eine eventuelle Wiederholungsgefahr verbindlich ausgeschlossen ist. Eine dennoch ergehende Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme würde sodann wegen Nichtbeachtung einer Schadensminderungspflicht zurückgewiesen. Bei in diesem Sinne unnötigen bzw. unberechtigten Abmahnungen und Folgemaßnahmen würde mit einer negativen Feststellungsklage beantwortet.

Internetagentur:

Matthias Haack
www.matthaa.de
CMS TYPO3

Jahresprogramm 2019 online als Blätterkatalog

Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie und Familientherapie

Akkreditiertes Weiterbildungsinstitut

European Association of Family Therapy (EFTA)

praxis institut für systemische beratung süd ist Mitglied der European Association of Family Therapy (EFTA)

Mitgliedschaften und Akkreditierungen