06181/25 30 03 | Kontakt und Anfahrt | Newsletter| FAQ

Sie sind hier:  praxis – institut südFachtage  Eine Reise mit dem Horizontexpress | Kollegiale Fallberatung – systemisch inspiriert

Eine Reise mit dem Horizontexpress | Kollegiale Fallberatung – systemisch inspiriert

Datum: 26.09.2023 | Ort: Erfurt | Kursnummer: FT23_E08 | Kosten: € 120,— | Kursleitung: Kirsten Lamschus und Carolyn J. Schröder

Lamschus, Kirsten
Erziehungswissenschaftlerin (M.A.), Systemische Beraterin (DGSF), Interdisziplinäre Frühförderin (B.A.), Systemische Supervisorin (i.A.)

Arbeitet seit 2013 als Lehrkraft für besondere Aufgaben an der Hochschule Nordhausen im Studienbereich Gesundheits- und Sozialwesen sowie als individuelle Fachstudienberaterin. Nebenberuflich tätig als Systemische Beraterin und angehende Supervisorin.

Schröder, Carolyn J.
Psychologin (M. Sc.)

Hat in einer sozialpsychiatrischen Praxis für Kinder und Jugendliche in Weimar gearbeitet. Derzeit ist sie in Elternzeit und nebenberuflich selbstständig als systemische Beraterin tätig. Darüber hinaus ist sie in ihrer Freizeit gern kreativ. Grafikdesign und Illustration ist auch ihr zweites berufliches Standbein. Sie hat den »Horizont-Express« bebildert und gestaltet.

Weitere Informationen und Kontakt: Weimar | eMail: carolyn.s(at)online.dewww.dimion-design.de | 01 52 2 / 8 12 73 22

 


Nach zwei Wochen endlich wieder eine Teamsitzung … und dann geht es nur ums Organisatorische. Die Fallberatung kommt wie so oft zu kurz. Dabei ist dieser Austausch doch so wichtig! Für mich, der einen Blick über den eigenen Horizont braucht. Und für unser Team, damit wir von der Arbeitsweise der jeweils anderen profitieren .

Kennen Sie diese Gedanken?

Mit unserem Fachtag Kollegiale Fallberatung – systemisch inspiriert laden wir Sie dazu ein, den kollegialen Austausch neu zu denken, dabei hoch interaktiv zu strukturieren und spielerisch wichtige Methoden zur Erkenntniserweiterung zu verinnerlichen.

Nach einer kurzen Einführung in systemische Grundlagen der Fallreflexion sowie die verbreiteten Methoden der Fallarbeit, stellen wir Ihnen ein neues Tool der kollegialen Beratung vor: den Horizont-Express – interaktive systemische Fallarbeit Zug um Zug.

Während der Reise mit dem Horizont-Express betrachten Sie den Beratungsprozess aus drei höchst unterschiedlichen Perspektiven und erweitern so Ihre Sichtweisen und Handlungsmöglichkeiten. Dabei kommen viele wichtige systemischen Methoden (u.a. systemische Fragetechniken, Reframing, Perspektivwechsel, Metaphern-Arbeit) zum Zug und bringen diese auf die Meta-Ebene: Was Sie sonst in der Arbeit mit Ihren Klient*innen anwenden, werden Sie nun im Kreise Ihrer Kolleg*innen selbst erfahren … und genießen. Die klare Struktur des Tools hilft dabei, sich nicht in Details zu verlieren und den Blick für das Ganze zu bewahren.

Wir werden an Beispielen aus der Praxis arbeiten – bitte bringen Sie, wenn möglich, Fallanliegen aus ihrem Arbeitskontext mit. Auf diese Weise werden wir den Horizont-Express zum Leben erwecken – und gemeinsam von unseren Arbeitsweisen profitieren.

Inhalte:

  • Systemische Grundlagen der Fallreflexion
  • Falldimensionen
  • Verbreitete Methoden der Fallarbeit, wie zum Beispiel die kollegiale Fallberatung
  • Vorstellung des Horizont-Express als interaktive systemische Fallarbeit
  • Durchführung von Fallreflexionen anhand des Horizont-Expresses

Zielgruppe: Fachpersonal aus den psychosozialen Arbeitsfeldern, stationäre und ambulante Settings, Beratungsstellen, Familienhilfe, Schulkontext etc.         

Zu den Dozentinnen: Sie haben sich während der Weiterbildung Systemisches Arbeiten in Sozialarbeit, Pädagogik, Beratung und Therapie (DGSF) im praxis institut süd kennengelernt. Der Leitfaden entstand mit dem Wunsch, systemische Denk- und Arbeitsweisen in unterschiedlichen Arbeitskontexten strukturiert anzuwenden. 2020 wurde der Horizont-Express bei Vandenhoeck und Ruprecht veröffentlicht.

Zeit:         26.09.2023 von 10 – 17 Uhr
Ort:         Erfurt, Bildungsstätte St. Martin - die Wegbeschreibung können Sie hier herunterladen.....
Kosten:   € 120,— (ermäßigt für DGSF-Mitglieder und WB-AbsolventInnen des praxis instituts: € 100,—) - In den Kosten sind ein Mittags-Imbiss und Pausengetränke enthalten

Max. TN-Zahl:
Unsere Fachtage richten sich an ein größeres Publikum, d.h. die maximale Teilnehmerzahl ist abhängig von den Räumlichkeiten.

Jetzt anmelden und 2023 Geld sparen!

praxis wird 2023 die Preise erhöhen. Die aktuellen Kostensteigerungen nötigen uns, die Preise anzupassen, nachdem sie lange Zeit stabil waren.

Dieser Fachtag kostet dann 140,00 € statt 130,00 €.

Wenn Sie sich jetzt anmelden, zahlen Sie für 2023 noch den aktuellen Preis.

Anmeldung
bitte über https://www.praxis-institut.de/sued/fachtage


  Seite drucken
Zurück

praxis – institut für systemische beratung süd | Ulanenplatz 6 | 63542 Hanau | Tel.: 06181/253003