Alles Gute für das Jahr 2021

Sie alle sind hoffentlich gut im neuen Jahr angekommen. Zum Jahresbeginn verbindet uns weiter die gemeinsame  Hoffnung auf das Ende der Corona-Pandemie. Wir wünschen uns und vor allem denen, die direkt oder indirekt von der Pandemie betroffen sind, ein weniger sorgenvolles  neues Jahr. Es liegt in unserer gemeinsamen Verantwortung, ein besseres Jahr möglich zu machen. Wir hoffen, dass die  gemeinsamen Bemühungen die Pandemie bald abklingen lassen.

Bis  dahin werden wir so wie bisher alle Möglichkeiten nutzen, um unsere  Fort- und Weiterbildungen, Supervisionen und sonstigen Veranstaltungen in geeigneter Form durchzuführen. Aktuell sind die Bedingungen in den  einzelnen Bundesländern unterschiedlich. In Hessen sind  Präsenzveranstaltungen möglich. In Bayern, Thüringen und  Rheinland-Pfalz werden sie im Januar weiter untersagt sein. Wir werden Sie immer so früh wie möglich informieren, ob und in welcher Form unsere Veranstaltungen stattfinden können..

Dort, wo es möglich ist, wollen wir Präsenzveranstaltungen als Orte der Qualifizierung, der professionellen Selbstfürsorge und vielleicht auch der Auszeit von einem durch die Corona-Pandemie bestimmten beruflichen Alltag erhalten und entwickeln.  Wir  haben viel gelernt in den vergangenen Wochen und Monaten, wie Veranstaltungen so gestaltet werden können, dass die Zusammenarbeit in  der Gruppe keine unnötige Gefahr für die Gesundheit bringt. Unser umfangreiches Hygienekonzept mit AHA+L, CO2-Messgeräten und leistungsstarken Aerosolluftreinigern hat sich bewährt. Aktuell stellen wir allen Teilnehmer*innen in Präsenz-Veranstaltungen eine FFP2 Maske zur Verfügung, um die eine maximale Sicherheit zu gewährleisten.

Gleichzeitig werden wir auch all denen, die an Präsenzveranstaltungen nicht teilnehmen können oder wollen, Alternativen anbieten, um das Lernen fortzusetzen. Wir haben neue didaktische Konzepte und Methoden entwickelt und können Ihnen so ein breites Spektrum hybrider und virtueller Veranstaltungen sowie weiterer Lernangebote zur Verfügung stellen.

Wie bisher wägen wir ab zwischen dem Bedürfnis nach Sicherheit, der Pflicht zum Schutz der Gesundheit und dem Wunsch nach Begegnung. Wir werden stets prüfen, wie sich diese unterschiedlichen  Anliegen angemessen miteinander verbinden lassen und uns dabei an  aktuellen Erkenntnissen und Entwicklungen orientieren.

Wir bleiben optimistisch, dass im Lauf des Jahres wieder mehr reguläre Veranstaltungen möglich sein werden. Unser Jahresprogramm - welches wir ebenfalls ständig den aktuellen Rahmenbedingungen anpassen - finden Sie bereits fast vollständig auf dieser Webseite. Schauen Sie sich doch mal um bei Weiterbildungen, Workshops, Fachtagen und Fachvorträgen. Oder nutzen Sie gerne weiter unser attraktives Angebot praxis lernen online mit virtuellen Workshops und Fachtagen.

Wir  freuen uns auf die  kommenden Begegnungen mit Ihnen - zunächst noch manchmal  virtuell oder mit viel Abstand. Aber hoffentlich bald wieder mit mehr persönlicher Nähe. 

Kommen Sie auf uns zu, wenn Sie Fragen, Anregungen, Rückmeldungen haben.

Herzliche Grüße

Rainer Schwing und Peter Martin Thomas.

 06181/25 30 03 | Kontakt | FAQ

Sie sind hier:  praxis institut süd

 

 

Wir haben uns gedacht: weil wir so wenig zu tun haben, schreiben wir halt mal unser zweites Buch zusammen. Das erste hat soviel Spaß gemacht, ist inzwischen in der 6. Auflage erschienen, also machen wir doch einfach weiter.

 

Und das ist dabei herausgekommen:

 

Worum geht es in dem neuen Buch? Und was ist das neue daran?

Es ist mal kein Fachbuch für Eingeweihte, sondern ein kurzweiliges Sachbuch

  • für alle interessierten Menschen, die mehr über systemische Arbeit lernen möchten
  • für unsere WeiterbildungsteilnehmerInnen, die nach einem nützlichen Geschenk für ihre Lieben suchen.
  • für alle Freunde, Partner, Eltern, etc. von systemischen Fachleuten, die mal konkret und anschaulich erklärt haben möchten, was das eigentlich ist: "systemische Beratung".
  • Und für unsere KollegInnen und Kollegen, die nach einer verständlichen und alltagstauglichen Darstellung von systemischer Arbeit suchen. Manchmal will ja man Menschen erreichen, die mit dem Fachchinesisch nichts anfangen können ... oder wollen.

Das Buch fand gute Resonanz, und zu unserer großen Freude: nach 5 Monaten war die erste Auflage schon vergriffen, die zweite erschien im September 2013, die dritte im April 2014.

Was uns auch freut, sind die vielen positiven Rückmeldungen. Eine junge Leserin, die mit Psychologie und Therapie gar nichts zu tun hat, sagte begeistert: "Es funktioniert: Ich habe die Tipps unter "Konflikte" beherzigt, und mein Freund hat mir zum ersten Mal in einem Streit richtig gut zugehört...." 

Aber auch Fachleute sagen uns: Konkret und griffig, mit vielen praktischen Beispielen und netten Anekdoten und Gedichten. Eine Fundgrube, wie man systemisches anderen Menschen nahebringen kann.

"In dem Buch steckt sehr viel Herzblut .... ein bezaubernd locker geschriebenes Buch, welches schon durch seine Leichtigkeit viel von der systemischen Haltung vermittelt: denn "schwer ist leicht was"! (Detlef Rüsch bei Amazon)

"Tolle Methoden, schöne Metaphern, spannende Praxisbeispiele und auch lustige Geschichten führen einen durch das gesamte Werk. Ich bin begeistert ..." (Peter Hermann bei Amazon)

Systemische Beratung und Therapie ist wirksam und weltweit verbreitet. Umso erstaunlicher, dass es in Deutschland bisher keine zusammenfassende Darstellung für die interessierte Öffentlichkeit gab. Diese Lücke ist nun gefüllt. Wir zeigen, wie systemische Berater arbeiten: in Beratung und Therapie mit Einzelnen und Familien genauso wie in der Beratung von Teams, Supervision von Fachkräften oder dem Coaching von Führungskräften.

Zu jedem Thema gibt es konkrete Tipps aus dem systemischen Handwerkskoffer, die sich im Alltag bewährt haben und direkt umgesetzt werden können, um Probleme zu lösen oder überraschende neue Perspektiven für Fragen des alltäglichen Lebens zu erhalten. Und alles wird untermalt durch witzige Comics und ansprechende Illustrationen von Luise Rombach. 

 

Hier finden Sie das Inhaltsverzeichnis als pdf-Datei zum Download und hier die Titelinfos.

 

Auch dieses Buch kann bei unserem Hanauer Buchhändler direkt bestellt werden, er schickt es gerne zu. (Einfach auf den Text klicken)