Marte Meo® Practitionerkurs

Qualifizierungskurs Marte Meo® – Entwicklungsunterstützung mit Videobegleitung

Marte Meo®, was soviel bedeutet wie etwas „aus eigener Kraft“ zu erreichen, ist eine von der Niederländerin Maria Aarts entwickelte Methode zur Unterstützung sozial-emotionaler Entwicklungsprozesse und gelingender Kommunikation. Ziel der Methode ist es Fachkräften Wege aufzuzeigen, Entwicklungsprozesse von anderen Menschen im beruflichen Alltag zu unterstützen und anzuregen.

Wurde die Marte Meo® Methode ursprünglich für den Bereich der Familienberatung entwickelt,  wird sie heute in immer mehr Berufsfeldern angewandt. Das Marte Meo Programm beinhaltet klare Informationen über die Struktur erfolgreicher Interaktionsmomente und unterstützendes Verhalten, so dass sich immer mehr Berufsgruppen von der Methode angesprochen fühlen. Mittlerweile findet Marte Meo von der Frühprävention mit werdenden Eltern, über die Arbeit in der Kindertagespflege und Kindertagesstätten, in Schulen, im gesamten Jugendhilfebereich, bis hin zu Einrichtungen der Kranken-, Behinderten- und Altenhilfe Anwendung. Marte Meo lässt sich in allen Berufen anwenden, wo Kommunikation und Interaktion einen wichtigen Stellenwert einnehmen.

Marte Meo® Basiskurs mit dem Abschluss „Marte Meo® – Practitioner“

Der Marte Meo Basiskurs vermittelt Kenntnisse über die Marte Meo Basiselemente, dieVoraussetzung sind, um mit Marte Meo arbeiten zu können. Ziel des Kurses ist es, dieTeilnehmer/innen zu befähigen Marte Meo in ihrem eigenen Berufsfeld anzuwenden. Daherwerden Videoaufnahmen der Auszubildenden aus dem eigenen beruflichen Arbeitsfeld in den Kursintegriert. Die mitgebrachten Videos werden mit der Marte Meo Interaktionsanalyse analysiertund thematisch in dem Kurs verwendet. Es wird aufgezeigt, welches unterstützende Verhalten derFachkraft für eine gelingende Kommunikation und Entwicklung des Kindes/des Klienten förderlichist. Auf diesem Weg findet eine intensive Reflexion des pädagogischen/therapeutischen Handelnsder Fachkraft statt. Darüberhinaus werden die verschiedenen Berufsfelder der Teilnehmer/innendes Kurses beleuchtet und Anregungen für die Arbeit mit der Marte Meo Methode gegeben.

Ein weiterer Kursbaustein ist der Umgang mit ausgewählten Marte Meo Checklisten (z.B. fürSpielfähigkeiten, Kooperation oder ADHS), der im Kurs geübt wird und daraus Ansatzpunkte füreine gezielte Entwicklungsunterstützung erarbeitet werden.

Die Teilnahme am Basiskurs ist Voraussetzung um an dem Aufbaukurs zum Marte Meo®Therapeuten oder Marte Meo® Colleaguetrainer (Fachberater) teilnehmen zu können.

Kursdauer:Der Umfang des Kurses beträgt 6 Ausbildungstage.
Es wird mit einer Gruppengröße  von max. 8 Teilnehmern gearbeitet.
Abschluss:Internationales Zertifikat „Marte Meo® Practitioner“.
Für das Zertifikat ist das Einbringen eigener Filmaufnahme erforderlich!
Kosten:690,00 €
Termine:17./18.07.2015
25./26.09.2015
20./21.11.2015
Kurszeiten:Freitag 13.00 - 18.00 Uhr
Samstag 09.00 - 16.00 Uhr
Ort:praxis Institut für systemische Beratung/ SeminarhausKronenstrasse
Kronenstr. 7
30161 Hannover

Eine Videoausrüstung ist nicht zwangsläufig notwendig. Viele Digitalkameras und Handys verfügen über eine Videofunktion, diese ist oftmals ausreichend.

Referentin:Astrid Stühmeier, Dipl. Sozialpädagogin, Syst. Familientherapeutin (DGSF)
Lizensierte Marte Meo Supervisorin
Praxisleitung Marte Meo Ostwestfalen
Marte Meo Referentin für das praxis Institut Nord

Astrid Stühmeier steht als lizensierte Supervisorin im direkten Austausch mit Marte Meo® International und Maria Aarts, der Begründerin der Marte Meo® Methode.

Anmeldungen bitte formlos per E-Mail an info(at)martemeo-ostwestfalen.de. Weitere Informationen folgen dann umgehend!

Das Buch zur Ausbildung

Das Methodenhandbuch von Rainer Schwing und Andreas Fryszer...mehr.

Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie und Familientherapie

Akkreditiertes Weiterbildungsinstitut

European Association of Family Therapy (EFTA)

praxis institut für systemische beratung nord ist Mitglied der European Association of Family Therapy (EFTA)